Studienbeginn WS 15/16

Die Anforderungen der GOP werden durch die FPSO vom 11. August 2014 i. d. F. d. Änderungssatzung vom 24. November 2015 geregelt (siehe auch Merkblatt):

  • Zur GOP muss man sich nicht anmelden. Durch die Immatrikulation gelten Studierende als zur GOP zugelassen (§ 45 FPSO).
  • Die GOP ist keine Prüfung im eigentlichen Sinne, sondern besteht aus den Modulprüfungen in den Pflichtmodulen der ersten beiden Fachsemester (Module 1 bis 9 nach Anlage 1 A) zu § 46 Abs. 1 FPSO), die angetreten und erfolgreich abgelegt werden müssen.
  • Zu den Prüfungen der GOP erfolgt die verpflichtende Anmeldung durch den Prüfungsausschuss (§ 45 Abs. 2 FPSO).
  • Von den in der GOP abzulegenden Prüfungen sind bis zum Ende des zweiten Fachsemesters mindestens 22 Credits und bis zum Ende des dritten Fachsemesters mindestens 33 Credits zu erbringen (§ 38 Abs. 2 FPSO).
  • Die GOP ist bestanden, sobald aus diesen Pflichtmodulen die erforderliche Anzahl von 39 Credits erbracht ist (§ 46 Abs. 2 FPSO).
  • Prüfungen im Umfang von 33 Credits im Rahmen der GOP können nur einmal wiederholt werden. Die verbleibenden Prüfungen im Umfang von in der Summe 6 Credits, die zum Erreichen der insgesamt 39 Credits notwendig sind, können maximal zweimal wiederholt werden.